Menstruationstassen

Eine Menstruationstasse wird aus medizinischem Silikon hergestellt und ist das wiederverwendbare Pendant zu Tampons. Die Tassen fangen das Periodenblut auf statt es aufzusaugen. Die Tasse wird zusammengefaltet in die Vagina eingeführt, wo sie bis zu 12 Stunden oder über Nacht getragen werden kann. An Tagen, an denen die Blutung besonders stark ist, kann der Cup häufiger geleert werden. Nach jeder Periode sollte die Tasse durch Auskochen sterilisiert werden, danach kann sie bis zur nächsten Verwendung verstaut werden. Gut gepflegt kann eine Menstruationstasse drei bis fünf Jahre genutzt werden.
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)